Internationale Berliner Kurzbahn-meisterschaften 2019

Pünktlich zwei Wochen nach den Herbstferien, beinahe traditionell, fanden die internationalen Kurzbahnmeisterschaften von Freitag, den 01. bis Sonntag, den 03. November 2019 statt. An diesen drei Tagen strömten wieder jede Menge aufgeregter Sportlerinnen- und Sportler sowie mindestens genauso viele, noch aufgeregtere Eltern (ich mittenmang) in die SSE.

Mit am Start waren die Wettkampfgruppen unseres Vereins, mit 25 Jungs und 17 Mädchen. Die Jüngsten am Beckenrand waren die Sportler des Jahrgangs 2010, die allerdings maximal fünf Mal gemeldet werden durften. Hannah Lovinda Rittner, Anton Bisanz, Luise Niebisch, Luke Zaleska, Emil Plesnik, Nathaniel Feldman und Rudi Oesterreich aus der TG Scotty erreichten viele persönliche Bestzeiten und sammelten reichlich neue Erfahrungen. Weiter geht es mit den „Jüngsten“ aus der TG Chris/Jacky. Im Jahrgang 2010 zeigten Delphine Jolie Denz mit 1x Gold und 1x Bronze, Ole Lenz 1x Bronze, Faddey Baromenskiy 2x Gold und 1x Bronze schon ihre „Routine“ und ihren Kampfgeist. Zur gleichen Trainingsgruppe gehören auch Ainara Iribarren Holmlund, Amalia Rasche, Anton Freimark, Ben Köckritz, Ben David Preuß, Benjamin Künnemann, Bilal Abu Mahfouz, Denis Arnold, Giovanni Demaria, Hannah Eckert, Hannah Liedtke, Hannes Schiffer, Kaan Basri Uzun, Mira Charlotte Radtke, Olivia Wilicki, Paolina Freimark, Smilla Maria Milbach und Zade Pekin. Sie zeigten ihr Können nach dem Trainingslager, animiert auch von der Möglichkeit einer Qualifikation für den bevorstehenden 10 Länderkampf. Aus der TG Matthias waren Liv Lucia Hartmann, Marleen Kowalkowski und Wiktor Solek mit guten Zeiten und Platzierungen am Start. Die „Großen“ aus der Wettkampfmannschaft von Philip sammelten mit Theresa Raabe, Franz Oesterreich, Aaron Feldman, Angelika Janzer, Carl Oesterreich, Daniel Frommholz, Marc Beier, Mia Goericke, Paul Valentin Scholz und Taha Abu Mahfouz viele Medaillen und Bestzeiten, welche auf eine vielversprechende Saison hindeuten.

Smilla Maria Milbach: 9x Berliner Jahrgangsmeisterin
Olivia Wilicki: 8x Berliner Jahrgangsmeisterin und 1x Silber
Ben David Preuß: 5x Berliner Jahrgangsmeister und 4x Silber
Benjamin Künnemann: 5x Berliner Jahrgangsmeister, 2x Silber und 3x Bronze
Mira Charlotte Radtke: 4x Berliner Jahrgangsmeisterin, 4x Silber und 1x Bronze
Taha Abu Mahfouz: 4x Berliner Jahrgangsmeister, 4x Silber und 1x Bronze
Denis Arnold: 3x Berliner Jahrgangsmeister und 1x Bronze
Faddey Baromenskiy: 2x Berliner Jahrgangsmeister und 1x Bronze
Amalia Rasche: 1x Berliner Jahrgangsmeisterin, 4x Silber und 1x Bronze
Kaan Basri Uzun: 1x Berliner Jahrgangsmeister und 1x Bronze
Theresa Raabe: 2x Silber
Ben Köckritz: 2x Silber
Paolina Freimark: 1x Silber und 4x Bronze
Franz Oesterreich: 1x Bronze
Ole Lenz: 1x Bronze

An dieser Stelle ein riesiges Lob an die Trainer, ohne deren Hingabe und Können, die Ergebnisse nicht erreicht worden wären. Und selbstverständlich an die Sportler selbst, für ihre harte Arbeit und Selbstdisziplin. Auf eine gelungene Saison 2019 - 2020!

Drucken

Partner & Sponsoren