Mastersberichte

Deutsche Mannschafts-meisterschaften Masters

Nach zwei Jahren , in denen wir uns nicht qualifizieren konnten , gelang es in diesem Jahr endlich wieder, uns für das Bundesfinale zu qualifizieren . Wenn auch äußerst knapp, erreichten wir Platz 19 von 116 teilnehmenden Mannschaften mit 17498 Punkten.

Weiterlesen

Drucken

Berliner Kurzbahn-meisterschaften der Masters 2019

Es begann etwas unglücklich. Wegen der Erkrankung von Lenka und Astrid mussten wir ihre Einzel und die Mixedstaffel abmelden. Der Rest war aber pünktlich am Start und konnte acht Meistertitel einfahren. Da gewann Günther Gottfried (AK 60) die 100 m Schmetterling in 1:29,19 und in der gleichen Altersklasse bei den Frauen Christiane Holz die 200m

Weiterlesen

Drucken

DM Masters kurze Strecken

Bei den DM in Karlruhe war von uns nur Lenka Noitz (AK 65) am Start und hat tolle Erfolge erzielt. Sie dominierte jetzt in der neuen Altersklasse auf ihren Strecken. So konnte sie alle drei gemeldeten Freistilstrecken gewinnen.Die 50 m in 0:34,03, die 100 m in 1:18,88 und die 200 m in 2:57,17. Sie führt damit

Weiterlesen

Drucken

Int. Berliner Masters Cup

Der Int. Berliner Masters Cup verbunden mit den Berliner Meisterschaften der Masters fand in diesem Jahr im Sportforum Hohenschönhausen statt. Wir hatten uns wieder einmal Rekordchancen in der 4x200 m Freistilstaffel mixed in der AK 280 ausgerechnet. Leider klappte es diesmal auch nicht, da unser Startschwimmer Jos Packenius, völlig von

Weiterlesen

Drucken

35. DM der Masters "Lange Strecke"

Die 35.DM der Masters "Lange Strecke" fanden in diesem Jahr in Halle/Saale statt. Für die Einzelwettbewerbe hatten wir nur eine kleine, aber erfolgreiche Mannschaft am Start . Überragen war Lenka Noitz, neu in der AK 65, die alle ihre Rennen überlegen gewinnen konnte. Es begann mit den 800 m F, wo sie nach sehr guten 12:37,47 und ca. einer Minute Vorsprung vor der Zweiten anschlug. Auch die 400 m F gewann sie mit klarem Vorsprung in 6:09,23 ebenso wie die 200 m Rücken in tollen 3:18.48, wo ihr nur drei Sekunden bis zum Deutschen Mastersrekord fehlten. Auch Bernd Rehbein (AK 80)

Weiterlesen

Drucken

DSV Mastersbestenliste Top 3

Wieder konnten wir uns in der DSV Masters Bestenliste sehr gut platzieren. Folgende unserer Masters konnten sich 2018 unter den ersten drei in der Bestenliste des Deutschen Schwimm-Verbandes in ihren Altersklassen platzieren.

Weiterlesen

Drucken

Norddeutsche Masters-meisterschaften

Die Masterschwimmer aus dem Norden trafen sich in diesem Jahr zu ihren Meisterschaften am 16.-17. März in Braunschweig. Wir waren mit einer leistungastarken Mannschaft am Start, was sich dann auch in unseren Ergebnissen mit 22 Einzel - und 2 Staffelsiegen zeigte.

Am erfolgreichsten waren Peter Schmidt (AK 80) mit sechs Einzelsiegen und dicht gefolgt von Lenka Noitz (AK 65) mit fünf Siegen. Damit konnten sie alle ihre Wettkämpfe siegreich beenden. Lenka konnte sich mit ihren sehr guten

Weiterlesen

Drucken

Schwimmfest Wfr. Spandau

Erfolgreicher Rekordversuch der Masters

Über 4 x 100 m Lagen in der AK 320 + beim Masters Schwimmfest der Wasserfreunde Spandau 04 gelang uns ein neuer Europarekord in 7:11,43. Beteiligt waren Peter Schmidt 1:46,35 (R), Joachim Schulze 1:40,15 (B), Jürgen Lowag 2:06,52 (S) und Bernd Rehbein 1:38,41 (F) (Bild oben). Damit nicht genug gelang uns mit der 4 x 50 Freistilstaffel in der AK 280 + noch ein Deutscher Mastersrekord in 2:08,11 mit folgender Besetzung.

Weiterlesen

Drucken

Rüstringer Friese 2019

Das internationale Matersschwimmfest in Wilhelmshaven ist immer eine Reise wert und erfreut sich großer Beliebtheit. Wir waren wieder mit acht Aktiven angereist, um gegen starke Gegner den Gesamtsieg zu erkämpfen. Um es vorweg zu nehmen, wir schafften es auf den zweiten Platz hinter dem Gastgeber WSSV, konnten dann aber dennoch als bester Gastverein den Pokal in Empfang nehmen. Überragender Teilnehmer aber war Helmut Richter aus Gladbeck, neu in der AK 80, der über 50 m Freistil

Weiterlesen

Drucken

Die Berliner Masters-meisterschaften lange Strecke

Die Berliner Mastersmeisterschaften lange Strecke wurden in diesem Jahr in der Schwimmhalle im Sportforum Hohenschönhausen ausgetragen. Es begann mit den 400 m Lagen und für uns war Thomas Schulze nach einer längeren Wettkampfpause, jetzt in der AK 55, wieder am Start und siegte in 6:22,02. Für die 4x200 m Freistil Staffel hatten wir mit Herbert Scholz, Bernd Rehbein, Peter Schmidt und Joachim Schulze erstmals als einzige eine 320 + Staffel gemeldet. Darauf waren wir schon

Weiterlesen

Drucken

Partner & Sponsoren